Koh Phuket

Koh Phuket ist mit ca. 550 Km² Thailands größte Insel. Die Insel lebt heute überwiegend vom Tourismus, welcher sie auch zur reichsten Provinz Thailands macht. Davor waren die Grundpfeiler für den Wohlstand die Fischerei, Perlenzucht, umfangreiche Zinnvorkommen und Gummiplantagen. Im Grunde ist Phuket eine Halbinsel, die im Norden über die 700 m lange Sarasin-Brücke mit dem Festland verbunden ist.

Phuket Stadt

In Phuket Stadt leben etwa 60.000 Einwohner. Sie wuchs zu Beginn des 19. Jahrhunderts heran, als man die Zinnvorkommen entdeckte und tausende chinesische Arbeiter auf die Insel kamen. Der ehemalige Reichtum der Händler zeigt sich auch heute noch in den herrlichen sino-portugiesischen Villen in Phuket. Auch die vielen Läden und Tempel sind von deren Einflüssen geprägt.

Vegetarisches Fest auf Phuket

Das wohl berühmteste Erbe der chinesischen Einwanderer dürfte das vegetarische Fest der Naga Anhänger sein, welches jährlich im Oktober stattfindet. Zum ersten Mal hatte es vor ca. 150 Jahren stattgefunden, als einige chinesische Schausteller die Pest überlebten. Das Fest ist nichts für schwache Nerven. Die Teilnehmer durchbohren sich Wangen, Zungen und andere Körperstellen mit allen erdenklichen Gegenständen. Von Messern, spitzen Stäben bis hin zur Heckenschere wird so ziemlich alles zur Durchbohrung verwendet. Damit sollen Körper und Seele gereinigt werden. Je mehr der Naga-Anhänger dabei leidet, umso größer ist sein spiritueller Bonus.

Phukets Strände

Auf Phuket befinden sich über 20 Stränden (Strand in thailändisch Hat). Dabei ist für jeden Geschmack etwas dabei, vom typischen Touristenstrand bis hin zum kleinen verträumten Flecken Sand für diejenigen, die es ruhiger haben möchten.

Laem Singh Beach Phuket

Der wohl touristisch am weitesten erschlossene Strand ist Patong Beach. Es ist ein langer, leicht geschwungener Strand mit einigen Möglichkeiten des Zeitvertreibs. Von Paragliding, über Wasserjet und Bananenbooten wird einiges an Freizeitaktivitäten geboten.

Sehr ruhig dagegen ist Laem Singh Beach. Der Strand ist mein persönlicher Favorit. Etwas verborgen gelegen und nur über das Meer oder 2 Trampelpfade zu erreichen ist dieser malerische Strand ein Kleinod für Urlauber die die Ruhe genießen möchten. Vom Lärm der Wasserjets ist man meist unbehelligt und kann entspannt am Strand relaxen.

laem-singh-beach-001

Sollte sich der Hunger irgendwann einstellen, so kann man dort am Strand auch gut essen. Die Preise sind im Vergleich aber recht hoch, was wohl an der Abgeschiedenheit des Strandes liegen mag.

Informationen Koh Phuket Phuket Strände
Page 1 of 61 2 3 4 5 6